Kann man in 4 Wochen nähen lernen?

Nähen ohne Schnittmuster

Ich habs mir ja schon lange vorgenommen, aber irgendwie fehlten mir die richtigen Worte. Wer mich kennt, weiß, das kommt selten vor, eigentlich bin ich rund um die Uhr am Quasseln.

Sicher habt ihr auch bemerkt, dass es seit Dezember keine Shootings mehr gab. Das liegt einerseits daran dass Jeder Mensch mal eine Auszeit braucht, so auch ich und meine Visa die liebe Tugce.

Andererseits aber auch daran, daß ich mir zum Geburtstag eine Nähmaschine gewünscht, und diese auch bekommen hab. Mein Schatz kann echt ein Lied davon singen, wie ich akribisch recherchiert habe, und kaum die Ankunft meiner Nähmaschine erwarten konnte.

Was mir bei meiner Suche im Internet allerdings ziemlich aufgestossen ist, ist die Tatsache dass man zwar Nähanleitungen auf Youtube findet, aber am Ende wird man immer aufgefordert ein Schnittmuster zu kaufen. Diese kann man sich dann ausdrucken und muss sie (selbst dafür gibt es Anleitungen) dann zusammenkleben. Danach kann man sie wieder zerschneiden, und dann gibt es noch Anleitungen wie man die einzelnen ausgeschnittenen Teile sinnvoll zusammensetzt, also kurz gesagt einen Fizzelarbeit die ich mir sicher nicht antun wollte.

Es muß doch in diesem verdammten Internet irgendwo online möglich sein anständig nähen zu lernen – und ja ich bin die online Lernerin, geht erstens schneller und 2. kann ich mir aussuchen was ich meinem Hirn zumuten will und was ich als überflüssig erachte. Jedoch hatte ich keine Lust Nähblog für Nähblog abzuklappern um dann irgendwann das Material zusammen zu haben was mir helfen kann. Ich mein ich werd nächstes Jahr 50, wie alt soll ich werden bis ich anfangen kann zu nähen?

Mein erstes Fledermausärmelkleid

Dann traf ich auf Svenja, die die Webseite Kaidsoonlinekurse betreibt, und Ihre Weihnachtstunika und ich bin ganz ehrlich, eigentlich wollte ich schon weiterschalten weil Weihnachten war ja schon vorbei, aber ich stöberte trotzdem weiter in ihrem Kanal. Zwischen Beanies, Loopschals und Hallssocken fand ich auch ein Video darüber wie man seinen verdammten Hosenbund in Ordnung bekommt. Mittlerweile schaute ich auch nicht mehr auf Youtube, sondern auf Ihrer eigenen Webseite, das war irgendwie bequemer. Die Unkonventionelle und humorvolle Art, wie sie etwas erklärte, riss mich förmlich mit, und es war nur eine Frage der Zeit, dass ich mir den ersten Kurs zulegte.

Ich liebe Fledermausärmelkleider und habe mich schon immer geärgert, daß es diese entweder nur in Minderer Qualität irgendwo auf dem Wochenmarkt gibt oder wenn es sie wo anders gibt nicht in meiner Größe oder nicht in meiner Farbe oder oder oder, also entschied ich mich als erstes für das Fledermausärmelkleid. Kinder ich schwöre euch, vom Stoffzuschnitt bis zum fertigen Kleid hat es 3 Stunden gedauert (okok das erste Teil hat noch keine Sicherungsnähte, aber das kann man ja nachholen) – Schritt für schritt,  und trotzdem nicht langweilig erklärt sie vom Maß nehmen, über Dinge auf die man dabei achten muss bis hin zum fertigen Teil alles so genau daß dieses Kleid auch ein Kleinkind nähen könnte. Mittlerweile habe ich 2 davon und das sind sicher auch nicht die letzten.

Dann kam der Valentinstag und es gab die gesamte Oberteile-DVD, welche es seit heute übrigens auch als online Version gibt, und den Hosenkurs im Angebot. Somit gehörten diese beiden Kurse auch mir. Was soll ich sagen vielleicht glaubt ihr es mir ja nicht aber seither sind 4 Wochen vergangen und… ich habe schon einen Großteil nähen gelernt. Ich habe vorher nie Kleidung genäht, ich war auch fix der Meinung das lern ich nie. Aber diese Kurse sind so genial daß ich mir nie ein Schnittmuster gekauft habe, und mir mit ziemlicher Sicherheit auch nie eines kaufen werde. Hier geht es um Maßschnitterstellung am eigenen Körper.

Also Kann man in 4 Wochen nähen lernen? Meine Antwort ist klar JA!

Ich glaube die Bilder sprechen allein schon ihre eigene Sprache macht euch ein Bild, und wenn ihr zufällig auch keine Lust auf Schnittmuster suchen, kleben und zurechtschneiden habt, dann kommt doch einfach mit in die Kaidso Onlinekurse Family. Ich würde mich freuen dort bekannte Gesichter wiederzufinden …. neue Gesichter sind natürlich auch super 🙂

Eure Diana

#kaidso #nähen #kaidsoonlinekurse #nähenistwiezaubernkönnen #nähenfüranfänger #nähenlernen #shirtkleidsegue #fomeat #bootcut #shirtmaritim #fledermausärmelkleid #modeselbstentwerfen #designkurs #hoody #w63300exclusive

PS: Dieser Blogbeitrag entstand aus Überzeugung

7 Gedanken zu “Kann man in 4 Wochen nähen lernen?”

  1. Sehr gut geschrieben! Dem ist nichts hinzuzufügen. Mir ging es ähnlich, allerdings habe ich den Umweg über Schnittmuster kaufen, zusammenbasteln und Enttäuschung, weil irgendwas / -wie nicht gepasst hat gemacht! Aber, aus Fehlern lernt man ja bekanntlich. Jedenfalls bin ich froh hier gelandet zu sein. Hab auch innerhalb kürzester Zeit sooo wahnsinnig viel gelernt und hab auch noch Spaß dabei!
    Weiterhin gutes Gelingen und viele kreative Ideen!

    • Dankeschön Claudia ich für meinen Teil wollte schon auf die Nähmaschine verzichten wegen den Schnittmustern ich wusste, das halt ich nie und nimmer lange durch 🙂

  2. Hallo Claudia, genau so ging es mir auch ich fand die Schnittmuster unpassend öde unkreativ und eine unendliche Fummelei. Bei vielen sah ich schon von Anfang an dass sie nicht zu meiner Figur passen und dann dachte ich mir wenn ich sie schon anpassen muss kann ich die Schnittmuster auch gleich selber machen. Und so bin auch ich irgendwie mehr oder weniger zufällig über die Kaidso online Kurse gestolpert und freue mich so das ich das gefunden habe denn es ist genau meins.

  3. Soooo, und jetzt komme ich…..mein Name ist Yvonne.
    Svenja und Ihre Kurse sind das Beste was mir passieren konnte!!!!
    Mir ging es wie Claudia, habe tatsächlich eBooks gekauft, war damit aber überhaupt nicht glücklich. Von bestimmt 70 gekauften Schnitten passte tatsächlich nur ein Einziger gut, zwei gingen einigermaßen alle anderen waren absoluter Mist.
    Das ganze Geld hätte ich mir sparen können.
    Nach drei Monaten war ich so gefrustet das ich aufeben wollte. Mir geht es wie Diana, seit ich 25 Kilo mehr wiege habe ich mich in Kaufkleidung immer gefühlt wie ein kleiner Elefant und mit “das nehme ich mit mir passt sowieso alles” war es vorbei.
    Zufällig bin ich auf die Kaidso Onlinekurse gestoßen habe ein wenig mit mir gehadert und dann alles auf eine Karte gesetzt. Von Beginn an habe ich mir die VIP Mitgliedschaft gegönnt!
    Was soll ich sagen, vom ersten Video lief es wie geschmiert. Svenjas Art ihr Wissen zu übermitteln ist einfach toll, frisch, lustig aber mit seeeehr viel Können. Ich habe festgestellt das mir die Schnitterstellung super liegt und vor allem auch sehr viel Spaß bereitet. Ich habe einfach angefangen, musste nicht viel nachfragen, ergo….die Sache mit den Klamotten schien mir irgendwie zu liegen.
    Kein 3/4 Jahr später gehörte ich zu Svenjas Designteam und das freut mich heute (1 1/2 Jahre später) immer noch wie am ersten Tag.
    Inzwischen habe ich eine Facebook Seite nur für meine genähten Sachen. Wenn Ihr wollt schaut doch mal vorbei und wenn es Euch gefällt lasst mir ein Däumchen da, darüber würde ich mich riesig freuen.
    Ihr findet mich unter Näherei-80.
    In der Kaidso Onlinekurse Family auf fb gibt es auch einzelne Alben vom gesamten Designteam wenn Ihr schauen wollt wie unterschiedlich die Kurse umgesetzt werden können.
    Lange Rede kurzer Sinn, wollt Ihr Eure eigene Kleidung designen, nähen und wollt Ihr Einzelstücke tragen?! Holt Euch Svenjas Kurse……

  4. Ich nähe seit über 40 Jahren mit Unterbrechungen. Damals gabs Schnittmusterhefte von Burda und Neue Mode, die Bögen waren ein Graus, jede Straßenkarte ist übersichtlicher 🙂 Irgendwann gab´s keinen Hosenschnitt mehr der ohne Änderungen passte und ich habe mir Bücher über Schnittkonstruktion zugelegt, die sind bestimmt gut, aber auch nicht einfach. Auch Schnittmustersysteme und SW waren nicht das gelbe vom Ei. Mit den Kursen von Svenja ist es echt einfach, endlich Hosen die passen. Zumal ich das Glück hatte, in meiner Nähe bei einem Workshop dabei zu sein, Svenja ist eine superliebe, nette, natürliche Frau die sehr gut erklärt. Also wenn ihr die Gelegenheit habt, greift zu, ihr bereut nichts.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WhatsApp WhatsApp der schnellste Weg zu einer Antwort
%d Bloggern gefällt das: