Buchempfehlung #dukannstalleshaben

#dukannstalleshaben

Ein Buch, das dich weder mahnen noch reich machen wird. Aber es wird dich wach rütteln. Dir weiterhelfen oder dir einfach zeigen daß auch DU nicht allein auf dieser Welt bist.

Ich habe auch lange mit mir gehadert ob ich es wirklich als Blog veröffentlichen soll, denn wenn ich Euch erklären will warum ich es für gut befinde, obwohl es doch keines meiner geliebten Fantasy-Hörbücher ist, muss ich euch auch etwas über mich erzählen. Etwas, das ich gern für mich behalte .

Oder? Muss ich das? Na ja, vielleicht ein bisschen.

Aber zuerst einmal, wem wird meiner Meinung nach, dieses Buch gut tun?

Dieses Buch ist für all die Menschen da draußen, die schon den ein oder anderen Mist in ihrem Leben erlebt haben, die schon so richtig tief in der Scheiße gehangen haben oder noch hängen. Es soll wach rütteln, helfen und dir sagen „Du bist nicht allein.“ Es soll dir sagen „Ja fall hin schürf Dir die Knie auf und mach weiter“

Svenja ist Mutter von 2 Kindern, Ehefrau und Unternehmerin. Sie hat es geschafft – und das trotz einer bescheidenen Vergangenheit.

Das ist Svenja heute, gerade in Los Angeles . Wiedermal auf dem Weg sich weiterzubilden. Sie gibt online-Nähkurse auf www.kaidsoonlinekurse.de und hat dieses Buch geschrieben, um Dir zu helfen und dir zu zeigen wie sie es gemacht hat.

Wo wir auch wieder zurück sind, beim Buch und nun auch bei mir… eigentlich wollte ich mich ja drücken.

Viele von euch kennen mich, die meisten wissen, dass ich ein bisschen was im Kopf hab – andere versuchen auch hin und wieder mal mein wissen auszunutzen, aber so blöd bin ich schon lange nicht mehr.

Was die meisten nicht wissen. Vor 8 Jahren hat mein Körper mich zur Ruhe gezwungen, und zwar so arg, dass ich weder aufstehen, noch das Haus verlassen, geschweige dann regelmäßig mir etwas zu essen machen oder mich waschen konnte. Ich vernachlässigte meinen Sohn, mich und auch andere mir lieb gewordene Menschen. Ich litt so sehr unter dieser Situation, daß ich mich freiwillig einweisen ließ, worauf ein langer weg der Therapie folgte, in der ich lernte, wann ich mir Ruhe gönnen muss, wie viel ich mir noch zumuten darf, und ja ich musste auch die bittere Pille schlucken zu erkennen, daß ich wahrscheinlich nie wieder so viel machen kann wie vorher. Und nein es war kein Burnout, es war etwas anderes.

2 Jahre dauerte diese Therapie, eines davon Stationär und ich habe immer noch viel an mir zu arbeiten. Mehr möchte und brauche ich dazu nicht zu erzählen, nun habe ich wieder meine Überleitung zum Buch.

Ich habe es schon einmal gesagt und ich werde es wieder sagen. hätte ich dieses Buch zu diesem Zeitpunkt gehabt, wäre mir vielleicht im Nachhinein noch einiges erspart geblieben. Vielleicht hätte sich die gesamte Therapie nicht so hingezogen.

Svenja erzählt nicht einfach so wie scheiße ihr leben war, sondern sie erzählt dir gleichzeitig, wie sie aus dieser Sch… herausgefunden hat. Sie gibt Dir Möglichkeiten an die Hand – zugegeben, die lernt man auch in der Therapie, aber… in der Therapie hast du lauter Menschen um dich denen es gerade genau so dreckig geht, wie dir selbst manchen etwas besser anderen etwas schlechter, und dann hast Du da Ärzte die großteils ihr wissen aus dem Studium und aus Büchern haben. Da ist niemand, der da sagt schau mir gings scheiße jetzt gehts mir gut. Im Gegenteil, einem gehts schlechter als dem anderen und du sitzt mittendrin und denkst dir… nee da will ich nicht hin.

Svenja gibt dir in diesem Buch Methoden an die Hand, die sie selbst aus dem Chaos geführt haben, die ihr selbst geholfen haben, und wenn Du ihr Leben ein wenig verfolgst, weißt du es hat funktioniert. Wer Pläne Mag bekommt einen kompletten Monatspaln für die Tages und Monatsplanung auf dem Weg zu seinem Ziel.

Ich habe sie schon immer gehasst, diese „Ach mir gehts so scheiße ABER….“ Menschen. Aber ist immer für mich eine Antwort, die mir sofort sagt: „Der oder die will nicht“ – Wenn Du dieses ABER auch nicht mehr willst, dann ist dies genau das richtige Buch für dich.

Wenn dir die guten Psychologen und Psychiater in Österreich auch zu teuer sind: Dann ist dies genau das richtige Buch für Dich. Es stehen tatsächlich viele ähnliche Dinge drin, die ich mir auch aus dem Krankenhaus mitgenommen hab.

Wenn es dir aber Scheiße geht und du meinst das muss so bleiben weil du wieder 1000 passende Gründe findest. Dann lass die Finger von dem Buch. Es könnte Dir sonst ganz aus versehen besser gehn.

Ach, ich kann mich noch genau erinnern, was ich für Blicke geerntet habe, als ich sagte, ich arbeite nur noch für den, für den ich auch arbeiten will, und dabei ist das Geld zweitrangig.

Könnt Ihr euch noch an meinen ersten Werbeblog für die Kaidso-Onlinekurse erinnern? Der kam aus dem tiefsten Inneren, damals dachte ich mir schon. Wow für die willst Du arbeiten. Menschen die der Norm entgleiten und trotzdem ihr Ding durchziehen haben mich schon immer fasziniert. Heute arbeite ich für sie und nachdem ich das Buch gelesen habe, war mir klar, es musste einfach so kommen.

Klar hab ich einen inneren Schweinehund, aber dank Buch erinner ich mich auch an vieles bereits gelernte und kann ihm einmal mehr den dicken Finger Zeigen.

So mit meinem ganz persönlichen Chaos im Kopf schick ich Euch jetzt mal den Link. Lest es – glaubt mir Ihr braucht es. Lasst Euch von jemandem helfen, der es geschafft hat

Und wenn Ihr es gelesen habt würde sich Svenja wahnsinnig über eine Rezension auf Amazon freuen




#psyche #psychologie #psychoanalyse #heiledeineseelebeimlesen #seeleheilen #psychotherapie #seelenfrieden #seelenarbeit #seelereinigen #gewalt #gewalterfahrung #dumusstnichtleiden #trauma #traumabewältigung #schock #schockbewältigung #seelenliebe #seeleheilen #seelenschmerz #erfolg #erfolgreichsein #anleitungzumglücklichsein #glück #findedeinglück #seelenstriptease #lösedeintrauma




Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WhatsApp WhatsApp der schnellste Weg zu einer Antwort
%d Bloggern gefällt das: